Über mich

Eine biografische Skizze: Das Schreiben kommt vom Lesen. Man sah und sieht mich selten ohne Buch.

Da man das Schreiben nicht wirklich lernen kann, ich es aber doch von der Pieke auf verstehen wollte, begann ich meine Laufbahn als Radio-Journalist, dann wurde ich Dramaturg, dann Lektor, schließlich Redakteur.

Daneben schrieb ich immer - Stapel voll unveröffentlichen Werken füllen Schubladen, Ordner und Kisten. Es dauerte bis 1995, da wurde mein erstes Theaterstück uraufgeführt. Ich dachte, ich wäre der neue Max Frisch. Aber Pustekuchen. Das Fernsehen engagierte mich.

Den Absprung aus dem Medientrubel schaffte ich erst 2002. Ich wurde freier Drehbuch-Autor fürs Kinderfernsehen.

Daneben berief man mich als Dozent an das Institut für Medienwissenschaften der Technischen Universität Berlin, wo ich vier Semester lang lehrte, bevor ich der Uni den Rücken kehrte.

 

 

UND HIER EIN STECKBRIEF (für alle Zeitungsschreiber und Eure Schülerzeitung)

Lieblingsessen: Bratkartoffeln mit Speck

Lieblingsmusik: Bach und Beatles

Lieblingsbeschäftigung: Lesen, Radfahren, Karate

Lieblingssport: Radfahren, Karate (3. Kyu, Braungurt), Fußball (nur zugucken)

Ich mag nicht: Rücksichtslosigkeit

Ich schätze: Rücksicht und Humor

Mein Lieblingsheld im wahren Leben: mein Sohn

Meine Lieblingsheldin im wahren Leben: meine Tochter

Mein Lieblingsheld in der Fantasie: Krümel Löwenherz

Mein Lieblingsheld in der Geschichte: Gandhi

Mein Lieblingsbuch: da gibt es viele, hier ein paar: Die Wahlverwandtschaften (Goethe), Die Brüder Löwenherz (Lindgren), Momo (Ende), Licht (Meckel)

Musikinstrument: Gitarre und Mundharmonika

Motto: Es kommt nicht drauf an, wie oft du hinfällst, es kommt drauf an, wie oft du wieder aufstehst

 

Christian Seltmann

Telefon: +49 177 2767687

E-Mail: info@christian-seltmann.net

 

 

Möchten Sie Informationen zu meinen aktuellen und bisherigen Lesungen

 

Möchten Sie mich zu einer Lesung einladen?

 

Dann nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt auf!